Chai Energy Balls

Namasté ihr Lieben!

Jede Jahreszeit bringt wunderbares mit sich, sowie der Herbst! Es wird kälter, die Tage kürzer und wir haben das verlangen uns ein wenig in unsere Höhle zu kuscheln!  Mein Körper verlangt nach wärme in verschiedensten Varianten. Eine Tasse Tee, warmes Essen, Gewürze die von innen wären und mein Immunsystem stärken, ein heißes Bad und viele andere wunderbare Dinge.

Ein Haus das nach Zimt duftet darf dabei nicht fehlen! ;) Also habe ich richtig leckere Chai Energie Kugeln geformt um die Tagsüber oder auch zu Hause zu naschen ;)

Meine süße kleine Tochter die mittlerweile 3.Jahre alt wird, hat mich tatkräftig dabei unterstützt um das Haus so richtig einzuheizen ;) Wir machten uns einen schönen Nachmittag mit naschen, experimentieren und anschließend Kugeln Formen! ;-) Dabei sind diese leckeren Chai Energy Balls entstanden!

Chai Energy Balls

Was ihr dafür braucht findest du hier:

  • 150g Hafermark ( Haferflocken die ganz fein gemahlen sind)
  • 6 bis 7 EL Rohkakao ( ohne Zucker)
  • 3 EL Zimt
  • 2 EL Sonnentor Gewürz Chai Küsschen
  • 80g geriebene Mandeln
  • 5 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup, Honig
  • 5 bis 6 El Reismilch oder Hafermilch
  • Zum wälzen: Rohrrohrzucker und Zimt

(Zuckerzimt Mischung: 4 EL Rohrrohrzucker und 1 bis 2 TL Zimt vermischen)

Alle Zutaten in eine Schüssel und mit den Händen alles gut vermengen, sodass eine teigige Konsistenz entsteht. Befeuchte deine Hände mit Wasser und beginne kleine Mundgerechte Energy Balls zu formen. Wälze anschließend gleich deine Kugeln in deiner eigenen Rohrrohrzucker Zimt Mischung. Am besten stellst du sie über Nacht mit Frischhaltefolie bedeckt in den Kühlschrank sodass die geformten Kugeln richtig gut durchziehen können.

Ich finde, selbst gemachtes schmeckt nicht nur einem selbst besonders, sondern ist ein schönes Mitbringsel für eine Einladung bei Freunden und Familie! Ich wünsche euch auch viele duftende Momente zum genießen!

In diesem Sinne, ein herzliches Namasté! Deine Victoria

Comments are closed.